Auch vor, nach oder unabhängig von der Freiwilligenzeit in Guatemala gibt es viele Möglichkeiten, das Projekt in Guatemala oder den Verein in Deutschland tatkräftig zu unterstützen.

Teile Deine Erfahrungen

Wir stellen Präsentationsmaterial (auch PowerPoint-Präsentationen und Dokumentationsfilme) für Vorträge an Deiner alten Schule, an Deiner Universität oder im Bekanntenkreis bereit.
Ein sorgfältig vorbereiteter Vortrag ist in seiner Wirkung kaum zu übertreffen. Durch Deine direkte Anwesenheit überwindest Du Kontaktschwellen, zeigst möglichen zukünftigen Freiwilligen Wege, die ihnen vorher womöglich nicht einmal bewusst waren und machst mögliche Sponsoren auf das Projekt aufmerksan.

Unterstütze Camino Seguro im Internet

Momentan ist das Projekt auf betterplace.org sowie facebook.com vertreten. Jeder weitere Unterstützer, jede weitere veröffentlichte Meinung schaffen Vertrauen und stärken das Netzwerk im und um das Projekt.

Starte eine Spendensammelaktion

Spenden für das Projekt in Guatemala lassen sich auf vielfältige Art und Weise sammeln. Mögliche Optionen beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf:

  • Spendenläufe
  • Spenden-statt-Geschenke – Aktionen bei Geburtstagen, Hochzeiten, Geburten usw.
  • Sommerfeste an Schulen oder in Vereinen mit „Projektpatenschaft“
  • Straßenaktionen wie Tombolas, Straßenmusik, Kuchenverkauf und Flohmärkte
  • Veranstaltungen in Pfarrgemeinden
  • Benefiz-Konzerte, Theateraufführungen etc.

Bei der Planung dieser oder anderer Events unterstützen wir Dich natürlich nach Kräften. Wir stellen vorbereiteten Fundraising-Unterlagen zur Verfügung und versuchen gerne, regionale Freunde und Unterstützer des Projekts zu mobilisieren.

Unterstütze Einzelaktionen

Die oben beschriebenen Spendensammelaktionen erfordern oft zusätzliche Organisation und Hilfskräfte: Wenn Du Dich unverbindlich zur Unterstützung ähnlicher Aktionen bereiterklären möchtest, sende bitte eine kurze Email an germanyfriends@safepassage.org.

Mitarbeit in unserem Verein

Auch intern benötigen wir stets Unterstützung. Vereinsmitglieder beantworten Anfragen von potentiellen Freiwilligen, stehen für Informationsgespräche zur Verfügung, vertreten das Projekt auf öffentlichen Veranstaltungen. Gleichzeitig erhalten wir durch regelmäßige Versammlungen das Netzwerk Camino Seguros aufrecht und suchen stets nach neuen kreativen Ideen, um im deutschsprachigen Raum das Bewusstsein für die Anliegen guatemaltekischer Kinder zu fördern und aus Deutschland heraus einen Beitrag zur Nachhaltigkeit des Projekts zu leisten. Ein Beitritts-Formular und alle weiteren Details findest Du hier.

Fragen und Vorschläge können jederzeit gerne an germanyfriends@safepassage.org gerichtet werden.

Advertisements

Unsere Tweets

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: